Montag, Januar 08, 2007

russisch mit 2,3 geschafft. aufatmen. morgen dann noch die ndl hausarbeit zurück und jetzt sollte ich dringend wieder mehr für russisch tun. man merkt wenn man 2 wochen nichts mehr tut. suboptimal.
also steht heute neben kreativkram (schuhe und buttons) fleißig lernen an.

ich bin ganz angetan von dieser spaghettiverpackung o_O weiß auch nich genau warum. die japanische beschriftung hat viel mehr unnütze fakten als die deutsche oder die vielen andere. jede sprache erzählt da irgendwie was anderes… das ist schön. auf eine gewisse art und weise. ich meine, dammit, wer von uns wusste dass standard-spaghetti hierzulande einen durchmesser von 1,6 mm haben?? ich wusste es nicht. ich werde das essen heute abend also mal mit anderen augen sehen. mhm, essen… nein, ich bin nicht essensfixiert!

noch etwas schönes und nettes zum abschluss. die band i love you but i’ve chosen darkness. neben den dresden dolls eine der anderen netten sachen über die man irgendwie stolpert. hach wie schön.

einen schönen tag und einen guten appetit,
fräulein.

Keine Kommentare: