Freitag, August 22, 2008

das leben ist eine karawanserei

Das Leben ist eine Karawanserei, hat zwei Türen, aus einer kam ich rein, aus der anderen ging ich raus nett, interessant geschrieben, mit faszinierenden einblicken in eine welt, die ich so bisher nicht gesehen habe. viele überraschende erkenntnisse. es war eine bereicherung. das einzige buch, das mir im zuge dieser lesereihe gefallen hat.
von literatur-nobelpreisgewinnern bin ich aber mehr als enttäuscht. sicher, doris lessings autobiographie (teil 1) hat was, sie ist eine besondere frau, aber ihren stil fand ich anstrengend. nicht so anstrengend wie wole soyinka, aber ehrlich gesagt bin ich ein wenig enttäuscht von diesen biographien. soll heißen: eins ist eine empfehlung, das andere will ich euch schwer abraten. alec, die özdamar könnte dir gefallen.
außerdem gefunden, zuende gespielt und für toll befunden: flight of the amazon queen. viel spass damit, wenn ihr die zeit habt. ich liebe pixel (;

cheers,
~mademoiselle

Keine Kommentare: