Sonntag, August 17, 2008

life is peachy.

die letzten kartons habe ich letzte woche leergeräumt, jetzt kommt deko an die wand, der letzte kleinkram wird liebevoll platziert. meine wg ist toll, ich lebe jetzt mit bwl'ern, juristen und naturwissenschaftlern, aber es ist alles ganz wundervoll, bisher. ich wünschte der doktorand wäre NICHT so rücksichtsvoll und leise. von mir aus könnte er die ganze nacht lang cello spielen! macht er aber nicht, er ist ein netter mensch. schade.
ansonsten läuft alles hier prima. denn der küchenkühlschrank, der das gesamte vermisste eis der arktis beherrbergt (abtauen nützt nichts), ist nicht mein problem, ich bin dekadent & habe meinen eigenen. an der wand im wohnzimmer hängt jetzt ein panda und der balkon ist großartig. auch in ausmaßen, versteht sich. wenn wir krank sind oder das wetter zu eklig um raus zu gehen, packen wir uns mit mehreren kannen tee ins bett & wenn es schön warm ist, sitzen wir zum lesen eben auf der couch, die auf dem balkon steht. leben ist schön, derweil bin ich jetzt ein paar tage in b-town.


schöne sonnentage,
~mademoiselle

1 Kommentar:

der Martin-Stalker hat gesagt…

Hui. Das klingt ja sehr nett bei dir. b-town? Böblingen? was machst du da? Naja. Warum ich hier einen Comment hinterlasse ist mir selbst nicht klar ^^. Vielleicht lässte mich ja mal die Wohnung sehn, die klingt voll schön