Sonntag, September 28, 2008

die hohe kunst des prokrastinierens II

diverse schöne möglichkeiten des zeitvertreibs, hier mal gesammelt und der hungrigen masse zum frass vorgeworfen ^^

d.a.n.c.e. von justice. und ja, ich will schätzungsweise 1/3 dieser shirts haben.


des weiteren zwei bands mit netten namen und anhörbarer musik:
godzilla was a friend of mine & natalie portman's shaved head. ich danke alex für das posten eines niedlichen clips der letztgenannten band. sehr schön.

hier hörts mit der musik aber noch nicht auf. ich habe viel spass an maximum the hormone gefunden. auch wenn ein großteil des textes wohl blödsinn ist, find ich das in der richtigen stimmung mehr als nett und tanzbar. ja, meine füsse jucken und wollen wieder ausgehen. zum reinhören und -schauen ein gutes video von dieser niedlichen band, j-rock ist als kategorie mehr als daneben, das hat noch ein paar gänzlich andere einschläge, aber sei's drum, hier bikini sports ponchin pv:


zum wieder runterkommen hier noch eine niedliche interpretin, francophone schönheit die ein schlechtes aber amüsantes 'h' singt. i'll kill 'ör (;
soko - i'll kill her.

dann zum abschluß ein großartiger spass der mich immer noch erheitert, egal wie oft ich das anschaue. ich muss das matthias mit seinem gesicht vorführen, er wird entsetzt und begeistert sein.
make me super!


viel freude, ich bin afk zum joggen.
~mademoiselle.

1 Kommentar:

morbus hat gesagt…

ich arbeite mich durch deine empfehlungen; gerade: godzilla was a friend of mine. (bisher gefällt das).

and yes, I do like natalie portman's shaved head; habe letzte woche das album erhalten. (duweißtschon). seit dem habe ich sophisticated side ponytail im kopf.

you know bonaparte? (anti anti?). ich seh schon, sobald mein notebook wieder da ist, dann. hrr. hrr. (naduweißtschon). post bis zum anschlag.