Dienstag, September 02, 2008

empfehlungen overload

während alle welt diesem nils zuschauen kann, in seinem wohnzimmer, habe ich endlich meine graphic novels hausarbeit fertig geschrieben. ich habe hoffnung dass alles gut wird. gleich nachher gehts mit der hausarbeit zu washington irving weiter, hurra.

ich habe eben der ordnung zuliebe meine lesezeichen sortiert und muss an dieser stelle kurz ein paar sachen mitteilen, die ich für sehr empfehlenswert halte, während mein kopf schon bei ganz anderen projekten hängt. sozusagen versetztes prokrastinieren. viel spass.

__________________
BUCH

leitfaden zum abfackln von schriftstellerresidenzen von brock clarke (originaltitel: an arsonist’s guide to writers homes in new england).
ich denke ich möchte das im herbst auf englisch lesen. gut dass ich in zwei monaten geburtstag habe (;




__________________
MUSIK

an dieser stelle ein sehr anspielungshaftes video namens pork and beans von weezer, vollgestopft mit gags, die ich erschreckenderweise oft erkenne & eine band, die man schön nebenbei hören kann, aber primär find ich den namen awesome: does it offend you yeah.

__________________
KUNST


diesmal stencils & streetart der besonderen art, schwer inspirierend: c215

__________________
FILM

dokus für alle und für umme gibts auf get docued.net ich denke das eine oder andere wird man hier lernen können, auf jedenfall ein nützliches portal.

ich mag ja john cusack. aber abgesehen davon bin ich über einen film gestolpert, der sicherlich für die eine oder andere interessante thematik relevant sein könnte, auch für die uni: grace is gone

schon vor einer weile von ralph bekommen hab ich control, die wundervoll gemachte biografie über joy division-frontman ian curtis. es ist keine doku, sondern mehr ein guter ausschnitt aus seinem leben und der musik. in schwarzweiß und nichts für depri-tage. alex, wenn du den film noch nicht gesehen hast: tu es. ich weiß du wirst ihn mögen.


__________________
EIGENER KREATIVTEIL & related

bald (nach halloween) werd ich mich an meinen ersten eigener quilt machen, weil ja eine nichte unterwegs ist. dazu muss man sagen, ich habe das hier gesehen und für genial befunden. schade dass so teuer und farblich nicht sehr kompatibel mit meiner inneneinrichtung: eins zwei drei

außerdem ist endlich ein motiv für evas jeans von mir gemacht worden, das ich erstens noch bei einigen shirts, pullovern und so weiter anbringen möchte & zweitens jetzt endlich an meiner tür hängt.
des weiteren laufen derzeit planungen für mein erstes kinderbuch + einen comic, in kollaboration mit joni aka semtext. zeitreisen und leute verprügeln, yeah. ich nehme an, wenn der style so toll wird wie wir es hoffen, dann wird stu eine gastrolle kriegen. und das sag ich jetzt ohne den i'm-high-on-sugar-flash von gestern.

ich habe fertig. viel freude,
~mademoiselle

Kommentare:

Mighty hat gesagt…

wah! Overload!
Hey erstmal, glückwunsch zur fertig HA. Freut mich, dass du Land siehst. Dann ein paar Sachen, die mich interessieren. Du kennst Joni? Tübingen ist ein Dorf ^^. Ich will mit ihm evtl mal einen Track bauen :-). Dass dein Jeans stencil cool ist hab ich schon gesagt. Ansonsten RocknRoar ^^

morbus hat gesagt…

du. äh. hast hoffentlich die nachricht erhalten, also: per mail. (mittlerweile hat mich nämlich el paranoia an den eiern, was meinen e.mail-account angeht).

desweiteren dank ich hier mal für die empfehlungen. bei genügend ersparnissen werde ich das ein oder andere mal

kaufenkaufenkaufen.

so. informier mich über alles weitere. wie immer. :D

S. hat gesagt…

Schätzchen,

Control war super, danke :*

Haha, DAS kinderbuch will ich sehen :P