Donnerstag, September 04, 2008

mhm.

ich bin so erleichtert! ein riesen problem mit meiner hausarbeit hat sich geklärt, meine studiengebühren wurden überwiesen und ich habe tatsächlich doch noch ein bisschen geld auf dem konto - ich muss nicht verhungern!
ich habe stressbedingt zwar fünf kilo verloren, in den letzten zweieinahalb wochen - aber gut zu wissen, dass man nicht noch mehr auf ungesunde weise verlieren wird. ich bin auch viel zu sehr schleckermaul um mit dem essen einfach aufzuhören. ist auch gut so, das mit dem selbstwertgefühl wird besser, mit der zeit. das erste mal in meinem leben fühle ich mich nicht angelogen bei einem "nein wirklich, schatz, du bist nicht dick."
dafür ist meine bessere hälfte auch viel zu sehr schlemmermaul. beruhigend schön.


das hier wurde mir im übrigen gestern gezaubert, ich liebe den geschmack immer wieder: schweinemedaillons, überbacken mit gorgonzola, dazu preiselbeeren und bratkartoffeln - und am besten ein schönes dunkles bier dazu. (demnächst hier: ein bisschen kulinarische empfehlungen)
joni, der retter, hat abends auch noch kuchen mitgebracht. ich wurde so lieb umsorgt, das war schön. sowas tut gut wenn man doch mal wieder irgendwo zusammenklappt und zwei minuten nichts mehr hört und sieht. ich hasse diese anfälle, sie häufen sich seit letzten sommer, im frühjahr bin ich an einem tag gleich zweimal unterwegs in der stadt zusammengeklappt. aber es sind die kleinen dinge im leben.

kurz: ich bin zurückgemeldet, der grund für ein halbes jahr unruhigen schlaf hat sich verflüchtigt, ich habe abgenommen, ich muss nicht verhungern, und die menschen um mich rum sind wundervoll.

das leben ist schön,
~mademoiselle

Kommentare:

Mighty hat gesagt…

ach mist. Warum kann ich nicht dabei sein und dir helfen, wenn du Hilfe brauchst -.-
und warum tust du dem fleisch das an? Oo. Gorgonzola? ohmann. das arme Schwein... ^^

fräulein von und zu amok hat gesagt…

du elendiger banause!
für jemanden der weder schweinefleisch noch milchprodukte verträgt reichlich große worte... würdest du das vertragen, würd ich dich das probieren lassen, denn ganz ehrlich: gorgonzola (würzig!) und preiselbeeren (süss) sind eine ganz umwerfende kombination.

Mighty hat gesagt…

also auch schon zu der Zeit in der ich noch Ahnungslos ob meiner Allergien war, konnte ich gorgonzola nicht ausstehen ^^.

S. hat gesagt…

Mhm, Gorgonzola... das müssen wir kochen, wenn wir uns das nächste Mal sehen!

Wieso reißt der Junge hier eigentlich so den Mund auf? Soll ich ihn für dich verhauen? :D