Montag, Februar 23, 2009

kleinigkeiten, die das leben schöner machen

in bild







und in worten

~ mit 13+ leuten im wohnzimmer sitzen und sich die satten bäuche reiben
~ pasta und drei saucen kochen für einen großen haufen menschen und es schmeckt
~ die katze auf dem sofa haben, schlafend, während man sich fleißig daneben setzt
~ backen für freunde
~ gefühlte 1o.ooo einladungen und verabredungen - freizeitstress der schönen art
~ einer acht wochen alten schönheit beim strampeln und schluckauf haben zusehen
~ filmabende mit freunden
~ die buddenbrooks auf anraten beiseite legen und andere bücher lesen (nick hornby: how to be good & jackie kay: trumpet)
~ ein ganzes wochenende in sehr bequemen klamotten eigentlich nur zwischen bett und herd pendeln, um zu lesen, dösen, kuscheln & ab und an mal das gulasch umzurühren.
~ aufwachen neben ihm, einschlafen neben ihm.
~ zeit und ideen haben um trotzdem noch ein bisschen zu basteln (dann mach ich eben meine eigene wanddeko, mit black jack und nutten!)

leben ist schön.
~mademoiselle

1 Kommentar:

Milly hat gesagt…

Ja. So ist das Leben schön ^^
*knuddl*
Freut mich sehr, dass es dir so gut geht :D