Dienstag, Juni 09, 2009

"why can`t jesus be more like mr Spock?"

seltsame mischung aus stress und unlust, die sich da zwischen einem kafka-referat morgen (erstes treffen eben...) & einem nietzsche referat nächsten dienstag (für das der dozent heute die dritte vorbesprechung haben möchte). nietzsche ist ja ganz toll, aber gerade geht mir das alles auf den sack. dass ich jetzt noch humboldt lesen sollte und für morgen noch diesen riesigen batzen albert schweitzer kritiken, macht es nicht besser.

stattdessen was schönes, um erstmal runter zu kommen: ich habe am samstag einen schönen rahmen gekauft. jesus war im preis inbegriffen. dummerweise habe ich zuviel anstand um mit dem bild selbst schabernack zu treiben oder es wegzuwerfen. man startete also eine umfrage unter freunden wohin das bild soll. 13 stimmen für bad, eine stimme für wohnzimmer. klare ansage. jesus wird in den nächsten tagen also seinen platz finden. der schnicke rahmen kommt über mein bett, über ein bücherregal. banksys queening bild muss dafür rutschen, aber der rahmen hat nur da platz. dann ist meine wand jetzt voll. dass sich orson welles, leonard nimoy und alan rickman jetzt auch an der wand tummeln, macht das platzproblem nicht kleiner, aber dann wird die wand richtig schön aussehen. mehr fotos wenn das ganze hängt. in der zwischenzeit überlegen wir bitte alle einmal was ich für ein tolles bild in diesen tollen rahmen mit einem unpraktischen format für bilder reinpacke. vorschläge bitte!




einen fröhlichen dienstag,
~mademoiselle

1 Kommentar:

Christian hat gesagt…

Nicht auszudenken, wenn das Ergebnis einstimmig gewesen wäre! Man hättte Wahlbetrug vermuten können!