Donnerstag, September 10, 2009

une aventure galante

die ersten fotos gibts schon seit ein paar tagen auf facebook & dA. fassen wir es kurz, denn mir geht dank renovieren, umziehen helfen & natürlich dem trip nach paris die zeit für die protokolle & hausarbeiten aus: paris ist riesig, teuer, grauer als man denken könnte, dreckiger als man denken könnte, aber wunderschön. auf seine ganz spezielle weise. wer auch immer mal sagt stuttgart sei hässlich oder dreckig, der ist nie durch die straßen von paris gelaufen. und wie wir ja alle wissen: ich liebe stuttgart.

bis auf die katakomben haben wir alles geschafft & gesehen, was wir in diesen 4 tagen sehen wollten, & noch ein paar kleinigkeiten mehr als geplant. das ist auch gut. die knochen toter menschen laufen mir so schnell nicht weg (;
wir sahen belleville, montmarte, marais, notre dame (2x), eiffelturm (2x), chinatown im 13. bezirk (2x), sacre coeur, palais du louvre (außen), st. germain de pres, quatir latin, pere lachaise. ich mach mal ein foto von der karte, wenn ihr mögt. gott, meine knie tun immer noch weh; wir sind trotz viel metrofahren sehr, sehr viel gelaufen...

fotos von shopping, geschenken & dem touri-scheiß kommen vllt irgendwann auch mal, hier erstmal in meinem lieblingsstil die ersten bilder. kommentare oder fragen gerne erwünscht.







fortsetzung folgt (;

Keine Kommentare: