Donnerstag, Oktober 29, 2009

the show must go on.

gestern habe ich einfach zu viel (versehentllichen) mittagsschlaf gehabt um großartig mit der hausarbeit voran zu kommen, aber wir sind auf einem guten weg, ich habe noch 2,5 schreibtage. und da sind die nächte noch nicht einmal mitgezählt. läuft also.

was ich zum glück während all der nervigen schreiberei nicht vergesse, ist kochen, fotografieren & nahrungsmittel anhimmeln :D

wächst & wächst weiter, jetzt auch in kompletten flächen dank mehr licht: kresse. ich überlege mittlerweile ob ich mir einen riesigen ton-buddha bastle, in dessen schoss & auf dessen kopf kresse wuchern darf. aber ich habe eigentlich nicht den platz, mhm.

war alles andere als schlecht: kichererbsen-curry.

spontanes wg-schlemmen mit vier gerichtchen, die ausgezeichnet zusammen gepasst haben. wer hätte das gedacht!

schöne dinge, von denen ich die finger lassen konnte ohne was zu vermissen. wodka & orangensaft. tequilla gibts in dieser wg eh nie wirklich.


ich bin so froh, wenn diese horror-woche um ist! nach samstag nachmittag geht mein leben wieder weiter. kaffeetrinken mit langvermissten menschen. gigantisches probekochen für weitere buffet-punkte. weiternähen vom kleid. basteln für die party-deko. b'day-nachfeiern von mehreren leuten. ost-block treffen mit booze & food. beantwortete briefe. html-vorläufer für ein anstehendes buchprojekt. halloween mit tollen kostümen. endlich wieder filme gucken. mehr gemeinsames kochen mit j. & m. ich freu mich sehr auf jeden einzelnen punkt dieser liste.

so, genug zeit mit träumen, bloggen, surfen verplempert, ich habe noch 1,5 stunden bis ich los muss. dann kommt ein vollgestopfter actiontag. hauptseminar linguistik, backen, last-minute-lesen, pädagogik-shice, studium generale, konzert im epplehaus. dazwischen irgendwann noch mehr lesen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ofb k anm u xxx, sex. Dwn v, knn moarwx|fie vqzxomn t kn wd.