Montag, November 02, 2009

bits of the weekend...

halloween lief nicht so wie geplant. statt mit einem tollen kostüm und freunden unterwegs zu sein saß ich bis zehn vor mitternacht an meiner hausarbeit für deutsch. zu deren thema der dozent bis heute keine mail geschrieben hat. morgen geh ich in die sprechstunde und frag nach ob die mails angekommen sind. ich bin furchtbar aufgebracht wegen der ganzen chose. und finde mittlerweile mit all der vielen vergangenen zeit seit der abgabe, dass ich inhaltlich hätte noch besseres schreiben können. aber das ist irgendwie immer so, oder? (bitte sagt ja ._.)

ich war zwar nach zehn kaffee immer noch körperlich wach, aber mental nich mehr so auf vollem level, deswegen sind wir einfach zu hause geblieben und haben ausgeschlafen. und sonntag hat sich richtig gut angefühlt. zwischenmenschlich wieder was auf die gerade bahn bekommen, mit dani, jörg und dem süssesten baby der welt geocachen in einer wahnsinnig schönen gegend hier in der nähe gewesen und henning endlich mal wieder gesehen. wenn auch nicht ganz so wie geplant. aber das war prinzipiell schön (:

heute, meine damen und herren, geht mein leben wieder los wie es sollte. nicht nur kaffeetrinken gehen und geburtstage nachfeiern ist jetzt angesagt, sondern vor allem bis weihnachten ein regelmässiger rhytmus in der uni & auf arbeit. und nach der arbeit, also in zwei stunden, werde ich für ein kostüm noch ein paar sachen besorgen. und noch ein paar geschenke abholen, hürrä!

danach gibts was großartiges zu essen, aber mal ehrlich: wann gibts das nicht?

hier im bilde: zucchinipuffer & 3pilzpfanne. gott, ich liebe herbst & pilze...

einen wunderschönen start in diese tolle woche! :D
~mademoiselle

Keine Kommentare: