Freitag, Januar 29, 2010

einhörner, rock'n'roll & kekse.

& omg, bevor ich es vergesse! einhörner! kotta hat endlich sein geburtstagsgeschenk von mir nachgereicht bekommen. charlie the unicorn cookies, mit einem notebook ('musicians i met & liked'. ganz rock'n'roll von nem band-kollegen mit bier überschüttet noch bevor er es bekommen hat...) & ein großartiges buch.



was das buch angeht: ja, das ist eine empfehlung. für dieses genre habe ich nunmal eine schwäche, was soll ich machen? die aufmachung ist so liebenswert, originell & richtig, man kann es gar nicht nicht amüsant finden. also, an alle musik-fans unter meinen lesern: to air is human - one man's quest to become the world's greatest air guitarist. von bjorn turoque. yeah.

kotta, ich hoffe du hast damit genauso spaß wie ich (:

Kommentare:

Jules hat gesagt…

'charlie the unicorn'-cookies, wie geil ist das denn :D super!

Kotta hat gesagt…

Ich hatte Spaß und werde es noch haben. ;) Du gehörst sowas von gedrückt, Alte.

anika hat gesagt…

ähm, entschuldigung: wie zum teufel gehen denn diese genial-aussehenden cookies, bitte? ich.muss.wissen.

martini hat gesagt…

offensichtlich mit einer ausstechform (;

auch außerhalb der weihnachtszeit haben größere hauswaren- & bastelgeschäfte sowas im angebot. im internet gibts auch einiges, da ist das porto aber horror.

ABER diese form hat ein problem, auch wenn man es auf diesen fotos so gut wie nicht sieht: das letzte bein wird zu 95% aller fälle ein krüppel, bei jedem teig den ich ausprobiert habe zum besonders ausstechbar sein & bei verschiedenen dicken. mit viel geduld & geschick kann man da einiges reißen, aber viel wett machts nicht.

ps: achtung, auch im rl gekaufte ausstechformen dieser art sind nicht ganz billig.