Freitag, Februar 05, 2010

was aufs brot!

ich habe einen post über brotaufstriche versprochen, es soll einen post über brotaufstriche geben!



von links nach rechts auf dem oberen bild: orangen-sahne-merrettich, eier, avocado & rote gemüse-sauce.
dazu gabs bauernsalat à la jan mit selbstgemachtem french dressing (großartig!) & mit reis gefüllte reisblätter.

ein paar bemerkungen zu den belägen, liebes chaosmädchen (& alle anderen, die sich angesprochen fühlen möchten).
1. alle vier beläge sind vegetarisch, zwei ja sogar vegan.
2. alle beläge sind schon bunt. was bunt aussieht, kann kulinarisch gesehen ja gar nicht langweilig sein.
3. ruhig mal jenseits von im kühlregal vorkommenden brotbelägen denken. es gibt mehr nur frischkäse, käse & wurst.

ich werde mich nach london an ein paar andere beläge & saucen rantasten, denn ans brot muss ich mich auch erst wieder ranwagen, ich hab das brot essen ein bisschen verlernt, in den letzten vier jahren. eigentlich kann man, je nach dem ob man mehr auf süss, salzig oder herzhaft steht, ALLES aufs brot machen. gemüse, obst, salate. wenn du/ihr wollt, poste ich hier gerne ein paar idiotensichere anleitungen für saucen & salate, die sich ganz ausgezeichnet als brotbelag machen (:


so, ich geh jetzt meinen koffer fertig packen, denn nachher muss ich noch schnell eine klausur in translation II schreiben & dann gehts mit milly nach london! :D

ein schönes wochenende euch allen,
~mademoiselle

Keine Kommentare: