Sonntag, Mai 30, 2010

keine zeit für irgendwas. zumindest gefühlt.


mich juckts in den füssen und händen.kleiderschrank aufräumen & aufstocken (*für das praxissemester, für das ref, für die arbeit), diverse fotoprojekte und anderes kreatives zeug. aber mir (& den entsprechenden partners in crime) fehlt die zeit. und dabei hatte ich jetzt eine woche "ferien". kann ich bitte richtige ferien haben? ich habe nur 500 seiten gelesen. und ein weiteres buch ist auf die liste gekommen, das ich eigentlich vorsichtshalber bis mittwoch gelesen haben sollte. oh mann, wohin rennt die zeit?

dazu dieses fernweh! ich fürchte ich muss einfach mal einen freien tag in den nächsten 1,5 wochen finden und das nötige mit dem schönen verbinden: nach stuttgart fahren, fotos machen & shoppen*. nur seh ich noch keine lücke in den nächsten tagen.

Keine Kommentare: