Mittwoch, Dezember 08, 2010

rot, grün, weiß.

wundervolle farben, wundervolles essen. schnell gemacht, gesund & ohne tiere.
grüne pasta (hier spinat & zucchini von barilla) mit rote beete in meerrettichsauce

- pasta in seperatem topf kochen
- währenddessen rote beete kleinschneiden & erwärmen
- meerrettich* in die rote beete reiben & gut vermengen, weiter leicht köcheln
- ggf. mit salz & pfeffer abschmecken
- pasta vom herd nehmen, abschütten & auf teller verteilen
- rote beete sauce dazugeben. tadaaa!

* zum meerrettich. den kann man roh & unbehandelt in die sauce geben, das ist halt etwas kräftiger & bissiger, aber auch sehr köstlich. es gibt auch schon fertigen meerrettich in gläsern & tuben, aber vorsicht, auch bei meerrettich, der kein sahnemeerrettich ist, sind zuweilen milchprodukte mit drin. geht aber wie oben gezeigt auch vegan (:

cheers!
m.

Keine Kommentare: