Sonntag, April 03, 2011

es war ja nicht alles schlecht.

{kürzlich auf meinem schreibtisch...}

{meine praktikumsschule. jetzt auch in bunter. kraniche falt- und gedenkminuten veranstaltung. da hängen jetzt 1111 kraniche im flur.}

{mal wieder was basteln.}

in den letzten zwei wochen gabs auch gute, schöne dinge. freunden sei dank: gute gesellschaft, gute ablenkung, gutes beisammensein. und noch ein paar schöne dinge. danke für das laune retten, ihr lieben!

Kommentare:

Pip hat gesagt…

Die Kraniche sehen toll aus! Und das Geschenk und das Essen und die Wohnung ...

Ich versteh, dass dir die Decke auf den Kopf fällt ... geht mir hier mittlerweile genauso und meine Stadt ist immerhin noch ein wenig größer (wenn auch gar nicht so weit weg). Hast du Pläne fürs Umziehen/Wegziehen?

Pip hat gesagt…

Dass du aus dem Kaff möglichst schnell verschwinden willst, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich hoffe das mit Stuttgart klappt und wenn nicht - Berlin ist ja auch nicht schlecht :) Was machst du denn zwischen Staatsexamen und Referendariat?

Ich bleibe bis Juli auf jeden Fall noch hier. Danach will ich ein Jahr in Südamerika arbeiten, ich habe mich auch für ein paar Stellen in Costa Rica und Bolivien beworben. Da habe ich demnächst auch mein Bewerbungsgespräch ... mal schauen, was daraus wird. Wenn alles gut läuft, dann fliege ich Anfang August für ein Jahr über den Atlantik, wenn nicht - dann sehen wir weiter. :) Jetzt erst mal das Abi bestehen...

Pip hat gesagt…

im moment sehne ich mich vor allem nach der nordsee, aber wenn das mit costa rica klappt wäre der pazifik auch nicht schlecht :) und überhaupt - dieser hunger auf alles. leben und so. :)