Donnerstag, Juni 09, 2011

quid virtus, et quid sapientia possit / utile proposuit nobis exemplum


oder auch: wie ich martin wieland ganz schnell hinter mir ließ, um mehr anderes, schönes zu lesen. an dieser stelle mal was wichtiges, weit weg von jammern: ich bin ein bisschen verliebt. in robert walsers schreiben. warum bin ich diesem tollen autor jetzt erst begegnet?

1 Kommentar:

liathlannwindvogel hat gesagt…

Ja, das habe ich mich auch gefragt. Und dabei ist das doch noch nicht mal meine Epoche ;-)