Samstag, Juli 30, 2011

knochen statt herzen.


wenn sonst schon nichts in meinem leben richtig läuft: wenigstens geht das mit der kunst ok. shice auf zwischenmenschlichen müll, shice auf enttäuschte erwartungen, shice auf leute, die gar nicht wissen, was sie wundervolles an mir haben (nee. warte...) an mir hatten (nee, auch nich. ah!) jetzt verpassen.

es ist kein türenzuschmeißen, wenn von der anderen seite kräftig mitgezogen wird, oder? kein angelehnt lassen & auf den nächsten menschen hoffen. keine offenen türen mehr für irgendjemanden, ich habe das jetzt lange genug probiert, mit so vielen menschen. gibt sachen, die funktionieren offenbar einfach nicht. schade, ich weiß. das ist kein einfaches aufgeben, das ist ein akzeptieren.

Keine Kommentare: