Sonntag, Februar 19, 2012

gekörnte brühe à la frau liebe.

im dezember schrieb ich schonmal von diesem tollen fund bei frau liebe. heute habe ich mir endlich mal die zeit genommen & dabei einen kritischen blick auf den inzwischen wieder funktionierenden backofen geworfen.

mit frischem gemüse und mit frischer, selbstgemachter brühe kochen? wundervoll. im alltag fehlt mir dazu aber viel zu oft die zeit & dann ist doch der griff zu einem fertigprodukt einfacher. ich bin froh, dass es mich nicht betrifft, aber allergiker haben da sicher auch so ihre liebe not. darum: selbermachen ist doch am schönsten & jetzt hab ich das auch endlich mal ausprobiert. karotten, lauch, sellerie, salz; dazu nach eigenem gusto gemahlener kardamon und paprika. riecht super, schmeckt gut & ist super easy. danke, frau liebe, für diese tolle idee! (:

1 Kommentar:

Ina hat gesagt…

wow das ist super :D